Antennenanlagen | Satellitenanlagen | Hifianlagen

Terassierung

Die Trassierung erlaubt es, die Trassenfindung zu optimieren – zwischen einer möglichst günstigen Anpassung an das Gelände und den wirtschaftlichen Gegebenheiten.
Technisch sind dabei neben kurzem Wegverlauf v. a. zu beachten:

  • Grenzwerte für Steigung und Kurvenradien der Trasse,
  • minimale 'Geländebewegung' und Entwässerung und
  • geringe Beeinträchtigung von Anrainern und Grundstücken.


  • Die Größe der Radien bei den Bögen bzw. das Änderungsmaß bei den Übergangsbögen (der Radius ändert sich über die Länge) und die Mindestlängen der Elemente sind in einem Regelwerk, der Trassierungsvorschrift zusammengefasst.
    Die Trassierungselemente selbst werden dann im Lageplan dargestellt. Dieser ist eine Projektion der Trasse auf die waagrechte Ebene. Das Längsprofil ist die Projektion der Trasse auf eine senkrechte Ebene, also der Aufriss.



    Wir planen Ihre Kabeltrassen zuverlässig und optimal.
    Chemnitzer Str. 5 | 09247 Chemnitz / Röhrsdorf | Tel.: 03722.500192 | Fax: 03722.502708 | Funk: 0172.3407177 | E-Mail: info@euroekom.de